Header-Bild
Oldenburg Stadt & Land
jung. grün. stachelig.

Posts

Wir stellen uns solidarisch hinter die Klimabewegung im Dannenröder Wald. Die Klimakrise eskaliert und Andi B. Scheuert will weiter für Autobahnen Wälder roden? Nicht mit uns! Hinzu kommen dutzendfach dokumentierte Polizeibrutalität und Grundrechtsverletzungen durch ein irrwitziges Aufgebot von tausenden Polizist*innen in Pandemiezeiten. Wieder einmal stellen CDU und Co. Konzerninteressen über Sicherheit, Klima- und Umweltschutz. Wir […]

“Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne, und unten husten wir.” Aufgrund der Corona-Pandemie finden die beliebten St. Martins Umzüge in diesem Jahr leider nicht statt. Sollte man meinen… – Nicht so in Oldenburg! Hier fand gestern Abend neben einer Kundgebung auf dem Rathausmarkt nämlich auch ein […]

„Gegenwärtig fällt Regen tendenziell entweder zu viel oder zu wenig“ [1]. So lautet eine Strophe aus dem Song „Regen“ von Bodo Wartke. Das interessante dabei; eigentlich hieß die Strophe früher anders: „hier haben wir vom Regen eher zu viel als zu wenig“ [2]. Wie er in seiner neueren Vision anmerkt, wurde der Song aufgrund der […]

Am Freitag hatten wir in Oldenburg das Regionalforum Nordwest rund um die Frage, wie wir den Verkehrswandel vor Ort wuppen können und was es heißt sich im Kommunalparlament zu engagieren. Dazu hatten wir den Fraktionsvorsitzenden der Grünen aus Oldenburg, Sebastian Beer, und aus der Hamburger Bürgerschaft Rosa Domm, welche beide für die kommunale Verkehrspolitik zuständig […]

„Gewaltloser Widerstand bedeutet nicht Nichtstun. Er bedeutet, die enorme Kraftanstrengung zu unternehmen, die nötig ist, um das Böse mit dem Guten zu überwinden.“ (Aldous Huxley in Encyclopaedia of Pacifism, 1937) Vor kurzem hat das durch Funk geförderte Youtube-Format Y-Kollektiv eine Dokumentation über Gewalt gegen AFD-Politiker*innen veröffentlicht. Passend zum Tag der Gewaltlosigkeit können wir das zum […]

Der Weltvegetariertag ist ein internationales Event, das auf die Vorzüge einer fleischlosen Lebensweise hinweisen will. Der jährlich am 1. Oktober stattfindende Tag wurde erstmals im Jahr 1977 gefeiert. Er ist Teil des World Vegetarian Awareness Month, der mit dem Weltvegetariertag am 1. Oktober beginnt und mit dem Weltvegantag am 1. November endet. Auch wir wollen […]

Welttag für Freundschaft und gegen Menschenhandel Freundschaft und Menschenhandel – ob die UN diesen Tag bewusst wählten, als sie vor 6 Jahren zum ersten Mal den Welttag gegen Menschenhandel und Sklaverei ausriefen? Traurigerweise gehören diese menschenverachtenden Praktiken noch immer zur Realität in unserer heutigen Welt. Besonders Frauen und Mädchen sind davon betroffen und werden in […]

Du hast noch nicht für das Volksbegehren Artenvielfalt unterschrieben und weißt auch gar nicht, wie und wann und wo das geht?Da können wir weiterhelfen: 1. Möglichkeit: Zu den Geschäftszeiten der Grünen Geschäftsstelle (und manchmal auch außerhalb dessen) sowie beim NABU gibt es immer die Möglichkeit, zu unterschreiben oder auch Listen mitzunehmen, um selbst auf Unterschriften-Jagd […]